Eine gute Autovermietung finden – Wie man eine Zitrone vermeidet!

Wenn Sie die Art von Person sind, die mit den neuesten Autos mit den neuesten Trends Schritt halten muss, kann Leasing so sein, wie Sie dies auf die billigste Art tun können! Jedoch, das ist, was die Medien wollen, dass Sie glauben, wie die Leasing-Industrie (und es ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie!) Tendenziell auf den Hype, ohne viel über die tatsächlichen Details. Deshalb müssen Sie wissen, was ein gutes Geschäft ist und was nur Hype und Fluff ist.

Was tun zuerst

Das erste, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, ob irgendwelche Anzahlungen auf dem Leasing erforderlich sind. Diese Anzahlungspauschale könnte in Bargeld, Kredit oder einem Trade-In von Ihrem vorherigen Fahrzeug sein. Je größer die Anzahlung ist, desto geringer sind Ihre monatlichen Zahlungen in der Regel über die gleiche Zeitdauer. Seien Sie jedoch gewarnt! Dies sollte vermieden werden, da die erste Regel des Leasings darin besteht, kein Geld im Voraus zu bezahlen. Wenn Sie eine Anzahlung auf den Mietvertrag leisten, werden Sie am Ende des Mietvertrags nichts von diesem Geld zurückerhalten. Ein weiterer großer Nachteil ist, dass, wenn Ihr Auto bei einem Unfall gestohlen oder beschädigt wird, Ihre Versicherungs- und Lücken-Kosten den finanziellen Verlust decken werden, den Sie erleiden werden.

Kenne dein (Kilometer) Limit!

Heute erlauben Ihnen die meisten Leasinggesellschaften ein Limit von 45 000 bis 50 000 Meilen während der Laufzeit eines 3-Jahres-Mietvertrags. Das mag anfangs ein gutes Geschäft sein, es wird bedeuten, dass Sie jedes Jahr um die 15.000 Meilen oder weniger fahren müssen, um sicher zu sein. Wenn Sie jeden Tag zur Arbeit fahren oder lange Reisen unternehmen, werden Sie jedes Jahr über 15 000 Meilen fahren. Wenn Sie diese Grenze überschreiten, müssen Sie eine Strafe zahlen. Diese Strafe könnte bis zu 20 Cent pro Meile betragen. Während dies nicht viel erscheinen mag, kann es sicherlich über die Lebensdauer des Mietvertrags summieren. Wenn Sie das Limit um 5000 Meilen pro Jahr überschreiten, kann es am Ende eine zusätzliche $ 3000 in Überschusskilometer kosten!

Der einfachste Weg, um übermäßige Kilometer zu vermeiden, ist realistisch zu sein, wie weit Sie fahren werden. Obwohl Sie die Zukunft nicht voraussagen können, müssen Sie lange Fahrten berücksichtigen oder wie lange Sie täglich fahren. Sie müssen dies tun, bevor Sie den Vertrag unterschreiben. Auch wenn Sie Ihr Limit nicht überschreiten, ist es viel einfacher, für Meilen, die Sie nicht nutzen, zu bezahlen, als für die zusätzlichen Meilen, die Sie am Ende des Mietverhältnisses verwenden.

Mehrwertsteuer

In den meisten Fällen wird die Umsatzsteuer bereits vorberechnet und zu den monatlichen Zahlungen hinzugefügt. Allerdings werden einige schattige Leasing-Händler wie Autoankauf Mannheim DE absichtlich diese Steuern auslassen, um ihre Angebote viel besser und erschwinglicher zu machen. Um dies zu vermeiden, LESEN SIE DEN FEINDRUCK! Hier finden Sie zusätzliche versteckte Kosten, die nicht im monatlichen Zahlungsplan angegeben sind. Um dies zu vermeiden, bitten Sie einfach den Händler, Ihnen zu zeigen, wie viel Sie in TOTAL bezahlen, einschließlich aller Steuern. Wenn sie sich weigern oder unsicher sind, sollten Sie Ihr Unternehmen woanders hinbringen! Andere Steuern, die hinzugefügt werden können, schließen Registrierungsgebühren und Titelgebühren ein.

Leasing eines Fahrzeugs kann eine sehr steuerwirksame Möglichkeit sein, regelmäßig ein neues Auto zu haben. Es gibt jedoch einige Dinge, auf die Sie achten sollten, damit Sie später nicht gestochen werden. Das Beste, was Sie tun können, ist, Freunde und Kollegen zu fragen, ob sie jemals ein Fahrzeug gemietet haben. Wenn ja, fragen Sie, wen sie durchgemacht haben, um den Mietvertrag zu bekommen und ob sie mit dem, was sie haben, zufrieden sind. Die Chancen stehen gut, wenn sie zufrieden sind, dann werden Sie es auch tun.